Notruf: 112

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Feuerwehr Gräfelfing!

Wir möchten Ihnen hier einen Einblick in die Freiwillige Feuerwehr Gräfelfing geben sowie unseren Verein und unsere ehrenamtliche Tätigkeit näher vorstellen. Vom "tierischen" Einsatz, über unsere Ausrüstung bis hin zu nützlichen Tipps gibt es einiges zu entdecken.
Auch möchten wir Ihnen hier die Verwendung Ihrer Spenden zeigen, ohne die so manche Anschaffung nicht möglich gewesen wäre.

Viel Spaß auf unseren Seiten wünscht Ihnen Ihre allzeit einsatzbereite Feuerwehr Gräfelfing!

Aktuelle Einsätze:

13524.05.20:16-20:21Brandgeruch im Freien
13423.05.18:44-19:06Ast über Gehweg
13322.05.10:14-12:44Kleintier

Mehr erfahren...

Hinweis zur aktuellen Situation

Damit wir weiterhin für Euch stets einsatzbereit sein können,
halten wir uns alle an die Ausgangsbeschränkung und kommen nur im Einsatzfall zusammen.
Zusätzlich tragen wir seit Kurzem bei jedem Einsatz eine Schutzmaske, um uns vor möglichen Corona-Infektionen aus den eigenen Reihen zu schützen.
Unter allen Umständen möchten wir vermeiden, dass Teile unserer Mannschaft an dem Virus erkranken oder in eine längere Quarantäne müssen und somit nicht mehr für den Einsatzdienst zur Verfügung stehen.
Wie Ihr Euch vorstellen könnt, kann man in den Mannschaftsräumen der Feuerwehrfahrzeuge und bei der Arbeit an der Einsatzstelle den empfohlenen Mindestabstand von 1,5 Meter zu weiteren Kameradinnen und Kameraden nicht einhalten.

Also bitte nicht wundern, wenn Ihr uns zukünftig an Einsatzstellen so seht und zieht keine falschen Rückschlüsse.

Bleibt gesund!

Tipps für Hygienmaßnahmen gibt es hier ...

Vereinsaktivität:

18.01.2020 50 Jahre Jugendfeuerwehr Planegg:
Am Samstag, den 18.01.2020 lud die Jugendfeuerwehr Planegg, zu ihrem 50-jährigen Jubiläum, ins Kufperhaus zu einem Festabend ein.
Bei den Festreden wurde verdeutlicht, wie

Mehr erfahren...

Tipp des Monats:

Waldbrandgefahr
Der Sommer steht kurz bevor, die Tage werden wärmer, doch leider steigt damit auch die Waldbrandgefahr. Es liegt viel trockenes oder totes Holz in den Wäldern, sowie viel Laub und trockenes Gras. Das in Kombination mit den immer höheren Temperaturen und Trockentagen eine gefährliche Mischung ergibt. Über 90% aller Waldbrände werden, bewusst oder unbewusst, durch Menschenhand verursacht. Was kann man also tun, um mögliche Waldbrände zu verhindern? ...

Mehr erfahren...

Sie befinden sich auf: Home